Hilfe und Anleitung zur Montage und Rekonstruktion von Leuchten

Sie möchten Ihre antike Leuchte rekonstruieren oder sich selbst Ihre Leuchte designen? Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen helfen Verständnis für das Thema zu bekommen und die richtigen, passenden Artikel für Ihr Vorhaben zu finden.

1. Die Sicherheit


Sicherheitsmaßnahmen müssen eingehalten und dürfen nicht außer Kraft gesetzt werden. Fehlerhafte und unsachgemäße, elektrische Anschlüsse können Brände auslösen oder führen zum "elektrischem Schlag" welcher im schlimmsten Fall tödlich sein kann.
Die wichtigsten Sicherheitshinweise zur Leuchtenmontage:

  • alle Arbeiten dürfen nur im stromlosen Zustand ausgeführt werden
  • Den Herstellerinformationen ist Folge zu leisten
     
  • alle metallisch, leitenden Teile einer Leuchte sind mit dem Schutzleiter zu verbinden
  • die grün-gelbe Ader des Kabels ist ausschließlich für den Schutzleiter und die Schutzmaßnahme zu verwenden.
  • Anschlussklemmen für den Schutzleiter sind entsprechend gekennzeichnet und dürfen nicht anderweitig angeschlossen werden.
  • für den Neutral- oder Nulleiter ist die blaue Ader vorgesehen.
  • Leitungen- und Kabel dürfen nicht elektrisch überlastet werden (brandgefahr)
  • Die Isolation der Kabel und Adern darf nicht beschädigt sein.
  • Installationen innerhalb einer Leuchte sind mit wärmeresistenter Leitung (Silikonleitung, Teflonleitung) auszuführen. 
  • Die offenen Adern der in die Leuchte bzw. der Fassung eingeführten Leitungen sind mit (wärmebeständigem) Silikonschlauch zu überziehen
     
  • Das Kabel muss durch entsprechende Zugentlastungen vor mechanischer Beanspruchung geschützt werden. (Kabelaufhängung)
  • An der Fassung muss das Kabel vor dem herausreißen durch eine Zugentlastung geschützt werden.
     
  • Schukostecker dürfen nicht an 2 adrige Leitungen angeschlssen werden
  • 2polige Euroflachstecker dürden nicht für Leuchten und geräte mit Schutzkontakt verwendet werden

2. Das Nötigste


Hier eine Auflistung der nötigsten Teile für den Bau eines einfachen Leuchtenpendels

  • Werkzeug: Schraubendreher, Seitenschneider, Spitzzange, Messer - optional: Aderendhülsenzange, Nagel- oder Stickschere, Cutter-Messer
  • Hilfsmittel: Isolierband, Silikonschlauch - optional: Aderendhülsen, Schrumpfschlauch (+ Heißluftpistole)
  • (Textil-) Kabel
  • Deckenhaken (od. Schrauben), Kabelzugentlastung, Anschlussklemmen
  • Baldachin
  • Fassung mit Zugentlastung

3. ins Detail: 

Für weiterführende Informationen klicken Sie nachfolgend auf den entsprechenden Bildabschnitt.

Pendelarten

PENDELARTEN UND
DECKENBEFESTIGUNGEN

Lesen Sie, welche Arten der Leuchtenaufhängung es gibt und welche Teile notwndig sind. Alles zur Deckenbefestigung und Abängung einer Leuchte und welche Arten der Leuchtenaufhängung es gibt.


 

Leitungen und Kabel

LEITUNGEN UND KABEL

Informationen über die Kabel- und Leitungstypen sowie deren sachgemäße Verwendung und Verarbeitung. Wir helfen Ihnen das richtige Kabel zu finden.


 

Fassungen und Armaturen

FASSUNGEN UND ARMATUREN

Welche Lampenfassung wird für welches Leuchtmittel benötigt und welche Teile braucht man dazu um eine Leuchte elektisch anzuschließen und sicher zu betreiben?


 


 

4. Rekonstruktion

Antike Kronleuchter zu rekonstruieren kann richtig Spaß machen. Vor allem, wenn nach getaner Arbeit der Lüster in voller Pracht leuchtet. Bei der Rekonstruktion gilt zu beachten, dass möglichweise keine Schutzmaßnahme vorhanden ist. Soweit möglich müssen alle Metallteile einer Leuchte in die Schutzmaßnahme einbezogen werden. Am einfachsten gelingt das mittels Erdungs-Beilegscheibe, an die, in die Rohrverbindungen eingefügt, ein Schutzleiter angeschlossen werden kann. Moderne Metallfassungen verfügen zudem über eine Erdungsklemme.
Wichtig bei der Rekonstruktion ist:

  • alte, ausgebrannte Fassungen austauschen
  • lose und verbrannte Klemmstellen erneuern, Klemmen austauschen
  • Leitungen mit beschädigter Isolation ersetzen
  • alte Stecker und/oder Schalter ersetzen, wenn sie den anforderungen des VDE nicht entsprechen.
  • elektrische Verbindungen und Kontakte säubern

Wir wünschen viel Spaß beim Leuchtenbau!

Ihr Team von Elektromechanik Pinder aus Leipzig

(c) Elektomechanik Pinder Leipzig - www.textilkabel-shop.de / Textilkabel