Leuchtenpendel

LeuchtenpendelUnsere Vorschläge haben wir möglichst sinnvoll und passend aus unserem Sortiment zusammengestellt. Natürlich finden Sie in unsem Angebot auch Teile für Ihre individuelle Gestaltung.

Hier ein Beispiel: zur Verarbeitung von Textilkabel an einer einfachen Lapenfassung.

Ein einfaches Leuchtenpendel besteht aus mehreren Teilen. Zum Einen die Fassung mit Kabelzugentlastung. Bitte beachten Sie Außendurchmesser der Leitungen und Innendurchmesser der Zugentlastungen und Einführungen. Bei Fassungen mit Gewindemantel werden noch Überwurfmutter(n) benötigt.

Die Auswahl der Pendelleitung erfolgt nicht nur nach Farbe. Der Leiterquerschnitt ist zu beachten, jedoch ist ein Leiterquerschnitt von 0,75mm² in den meisten Fällen (bis 1000W /10A bei 230V - nicht bei NV-Halogen!) ausreichend. Hinzu kommt die Schutzart. Wird eine Metallfassung verwendet bzw. die Leuchte besitzt ein Metallgehäuse, muss ein 3adriges Kabel mit grün-gelb markiertem Schutzleiter verwendet werden.

Bei einfachen Pendelleuchten können Sie sowohl Leuchtenpendelleitung als auch Anschlussleitungen verwenden. Optisch schön sind auch verseilte Textilkabel. Für schwerere Leuchten (2 bis 5kg) ist die Anschlussleitung empfehlenswert. Noch schwerere Leuchten bedingen andere Aufhängemöglichkeiten mit Kette oder Rohrpendel. Die moderne Kabelalternative mit integriertem Stahlseil erfordert zusätzliche, leuchtenseitige Aufhängemöglichkeiten. Die direkte Montage an Fassungen ist nicht möglich.

Deckenseitig wird das Leuchtenpendel mittels Kabelaufhänger an einem Deckenhaken aufgehängt. Die Kabelanschlüsse werden mit einem Baldachin abgedeckt. Je nach Adrigkeit der Leitung sind entsprechend ein- oder mehrpolige Klemmen erforderlich. (Bei Wagoklemmen wird meist eine Klemme pro Leitungsader benötigt)

Es kommt vor, dass mehrere Leuchtenpendel an die Zimmerdecke angebracht werden sollen. In diesem Fall braucht man zusätzlich Verteilerdosen oder Deckendosen. Um eventuell durchhängende Leitungen (Affenschaukel) zu fixieren, kann man verschiedenste Kabelschellen oder Distanzaufhänger verwenden.

In wiefern bestimmtes Isoliermaterial benötigt wird, ist Abhängig von der Leuchtenkonstruktion. Wir empfehlen die Leitungsadern inerhalb von Fassungen oder Leuchten mit Silikonschlauch zu schützen. Aderendhülsen verhindern das Aufspleißen von Litzenenden und sorgen für einen sicheren, elektrischen Kontakt.

Und wer nicht basteln möchte, für den bieten wir bereits vormontierte Leuchtenpendel an.

Sicherheit geht vor. Fragen Sie im Zweifelsfall stets Ihren Elektrofachmann!